Diese Seite wird für die gesamte Kommunikation ausschließlich vom Krankenhaus verwaltet.

Dr. Ahmet Fatih Parmaksizoglu

Schulterarthroskopie · Hüft- und Kniechirurgie

Kostenloser Anruf – Rufen Sie Krankenhäuser weltweit kostenlos über das Internet an

NP ISTANBUL Brain Hospital

Istanbul, Turkey

1998

Gründungsjahr

15

Ärzte

111

Medizinisches Personal

Kontaktinformationen

Saray, Ahmet Tevfik Ileri Cd No:18, 34768 Umraniye/Istanbul, Turkey

Um

Dr. Ahmet Fatih Parmaksizoglu ist ein kompetenter Spezialist für Orthopädie und Traumatologie am NP Istanbul Brain Hospital, Türkei. Er ist weithin bekannt für seine erfolgreichen orthopädischen und Mikrooperationen. Sein besonderes klinisches Interesse gilt jedoch der Behandlung von Nervenimpingementoperationen, diabetischen Polyneuropathie-Nervenoperationen, Sehnentransfers, avaskulärer Hüftnekrose, Zerebralparese, Frakturluxation, Nervenverletzungen und Gelenkknorpeloperationen. Dr. Ahmet Fatih Parmaksizoglu absolvierte die Universität Istanbul, Cerrahpasa School of Medicine, gefolgt von einer Spezialisierung in Orthopädie und Trauma. Er ging auch ins Ausland, um sich weiterzubilden und absolvierte seine Ausbildung in Handchirurgie am französischen Pasteur Hospital. Derzeit ist Dr. Ahmet Fatih Parmaksizoglu Senior Consultant am NP Istanbul Brain Hospital und führt mit seinem gut ausgestatteten Team regelmäßig alle Arten von komplexen Operationen durch. Die Operationssäle mit robuster Infrastruktur im NP Istanbul Brain Hospital und seine fortschrittlichen mikrochirurgischen Techniken stellen sicher, dass die Patienten eine erstklassige Versorgung erhalten. Dr. Ahmet Fatih Parmaksizoglu verwendet mikrochirurgische Techniken für orthopädische Fälle, die mit einem allgemeinen Ansatz schwer zu lösen sind. Er nutzt seine mikrochirurgische Ausbildung am Northwick Park Hospital in London, um Fälle zu behandeln, die sonst unmöglich zu behandeln scheinen. Dr. Ahmet Fatih Parmaksizoglu behandelt seit 60 Jahren Patienten mit Schulterschmerzen, Karpaltunnelsyndrom, Knieverkalkung, Bandverletzungen und Arthritis. Er ist auch ein gelehrter Akademiker und erhielt 2010 den Professorentitel und hat eine Vielzahl von Studenten mit seinem vielfältigen Wissen unterrichtet. Seine Forschungsarbeiten werden auch in der orthopädischen Gemeinschaft geschätzt, und seine zahlreichen Publikationen sind Teil nationaler und internationaler Zeitschriften.