Halsstraffung

Datum der letzten Aktualisierung: 17-Jul-2023

Ursprünglich in Englisch geschrieben

Halsstraffung

Überblick

Die frühesten offensichtlichen Anzeichen des Alterns treten im Allgemeinen um die Augen auf, gefolgt vom Hals und dem unteren Gesicht. Die Auswirkungen des Alterns auf den Hals unterscheiden sich von Patient zu Patient. Das Altern verursacht Veränderungen in der Größe und Form des Unterkiefers, der Menge und Verteilung des Gebärmutterhalsfetts, der Platzierung des Zungenbeins und der Dicke und anatomischen Variation der medialen Fasern des Platysmamuskels.

Wenn Sie sich also Sorgen um herabhängende, lose Haut am Hals machen, kann eine Halsstraffung eine gute Option für Sie sein. Die Halsstraffung wird auch als Zervikoplastik (zur Entfernung zusätzlicher Haut) oder Platysmaplastik (zur Straffung der lockeren Nackenmuskulatur) bezeichnet. Schönheitschirurgen werden eine oder beide dieser Behandlungen durchführen, um lockere Nackenmuskeln zu straffen und zusätzliche, schlaffe Haut zu entfernen, wodurch der Hals zu einem glatteren, festeren und definierteren Aussehen zurückkehrt.

Eine Halsstraffung ist eine kosmetische plastische Chirurgie, die zusätzliche Haut und Fett aus dem Hals entfernt, um altersbedingte Faltenbildung und Falten zu behandeln und ein glatteres, kleineres Profil zu erhalten.

Zu den Risiken einer Halsstraffung gehören: Blutungen unter der Haut (Hämatom), Anästhesiereaktion, dicke Narbenbildung, Blutgerinnsel, Infektionen, Nervenschäden, Hautverlust und offene Wunden.

 

Was ist eine Halsstraffung?

Neck Lift Definition

Eine Halsstraffung ist eine Reihe von Operationen, die das Aussehen Ihres Halses verbessern sollen. Untere Rhytidektomie oder submentale Lipektomie sind die üblichen medizinischen Namen. Die genaue Technik oder Kombination von Verfahren, die Sie verwenden, wird durch die gewünschten Ergebnisse bestimmt. Die Halskonturierung wird häufig im Rahmen eines Facelifts durchgeführt, obwohl sie individuell durchgeführt werden kann, wenn Sie mit dem Aussehen Ihres Gesichts zufrieden sind. Halsstraffungstechniken können Folgendes umfassen:

  • Entfernung überschüssiger Haut (Zervikoplastik).
  • Entfernen oder Verändern der Nackenmuskulatur (Platysmaplastik).
  • Fettabsaugung , um überschüssiges Fett zu entfernen.
  • Botox-Injektionen zur Behandlung von Problemen mit Fülle oder "Banden".
  • Kybella-Injektionen, um überschüssiges Fett unter dem Kinn zu entfernen.
  • Andere Halsstraffungstechniken umfassen Laser, Ultraschall- und Hochfrequenzgeräte, intensives gepulstes Licht und Füllstoffe.

 

Arten von Halsstraffungen

Types of Neck Lifts

1. Full Neck Lift:

Eine Halsstraffung wird auch als Platysmaplastik oder untere Rhytidektomie bezeichnet. Da das Platysma (Nackenmuskel) Bestandteil des SMAS ist, ist das Anheben des Halses ein unumgänglicher Bestandteil eines umfassenden Facelifts. Es kann jedoch als eigenständige Operation oder in Verbindung mit einem der weniger invasiven Facelift-Verfahren durchgeführt werden. Ein Halslifting formt Ihre Kieferlinie, definiert Ihren Halswinkel und entfernt zusätzliche Haut, Nackenbänder und schlaffe Wangen. Halsstraffungen werden in zwei Arten eingeteilt:

Vorteile:

  • Vollständige Verjüngung des Halses mit dramatischen Verbesserungen
  • Automatischer Teil des traditionellen Facelifts

Benachteiligungen

  • Längere Erholungszeit im Vergleich zum Mini-Neck-Lift
  • Längere Narbe im Vergleich zum Mini-Halslift

 

2. Mini-Halsstraffung:

Eine Mini-Halsstraffung (auch bekannt als submentale Platysmaplastik oder eine Inzisionshalsstraffung) eignet sich hervorragend für Frauen und Männer mit einem einzigen Problem am Hals. Patienten, die ein kleines Doppelkinn, leichte Symptome des Alterns am Hals, etwas zusätzliches Fett und minimale Hautschlaffheit haben, würden von einem Mini-Halslift profitieren. Diejenigen mit fortgeschrittenen Anzeichen von Alterung und zusätzlicher Haut könnten von einer vollständigen Halsstraffung (oder einem vollständigen Facelift) profitieren.

Im Vergleich zu einer kompletten Halsstraffung ist eine kleine Halsstraffung weniger invasiv. Ein einzelner Schnitt wird direkt hinter der Prominenz Ihres Kinns gemacht. Ihr Chirurg wird den Platysmamuskel und tiefere Schichten durch diesen Schnitt nach oben ziehen und mit Stichen sichern. Während der einzelnen Inzisionshalsstraffung wird keine Haut entfernt und die Haut muss sich neu verteilen.

Vorteile:

  1. Weniger Erholungszeit.
  2. Einzelner kleiner Einschnitt.
  3. Kostengünstiger.

Benachteiligungen:

Weniger dramatische Verbesserungen.

  1. Nicht geeignet für Personen mit mittelschweren bis schweren Anzeichen von Nackenalterung.
  2. Behandelt keine überschüssige Haut.
  3. Unabhängig von der Art der Gesichts- oder Halsstraffung werden Fettabsaugung, Hautfüller und Hautverjüngungstherapien häufig mit dem Verfahren kombiniert, um die bestmöglichen kosmetischen Ergebnisse zu erzielen.

 

Welche Vorteile kann ich von einer Halsstraffung erwarten?

Neck Lift Surgery

Das Ergebnis Ihrer Halsstraffung wird durch die Komponenten der Operation bestimmt, die Sie und Ihr Arzt ausgewählt haben. Eine Zervikoplastik versucht, zusätzliche Haut hinter der Kinnregion zu verringern oder zu entfernen, während eine Platysmaplastik versucht, die Platysmamuskeln zu straffen, um die Definition zu verbessern. In vielen Fällen wird Ihr Arzt beide Behandlungen zu einer einzigen Halsstraffung kombinieren.

Wenn Sie das Auftreten eines Doppelkinns beseitigen, Fett oder zusätzliche Haut (manchmal auch als "Truthahnhals" bezeichnet) entfernen, Falten glätten und starke Falten verringern möchten, wird eine Halsstraffung wahrscheinlich hervorragende Ergebnisse erzielen.

Die Vorteile einer Halsstraffung sind oft langanhaltend, natürlich aussehend und dauerhaft. Ein Halslifting kann mit einem Facelift kombiniert werden, um eine umfassendere Gesichtsrevitalisierung zu ermöglichen.

 

Wer ist der ideale Kandidat für eine direkte Halsstraffung?

Neck Lift Surgery Candidate

Der beste Kandidat für eine direkte Halsstraffung ist jemand, der durch Alterserscheinungen im Nackenbereich gestört ist und in guter Verfassung ist.

Halsstraffungspatienten sollten auch Nichtraucher ohne Allergien gegen Anästhesie, bestimmte Medikamente oder andere Probleme sein, die den Operations- oder Genesungsprozess erschweren könnten.

Ideale Kandidaten haben auch eine gute Einstellung zur Operation und realistische Erwartungen an das Ergebnis ihrer Operation.

 

Wer sollte dieses Verfahren nicht haben?

Ein gerades Halslifting wird nicht für diejenigen empfohlen, die erhebliche Wangen- oder Wangenhänge haben und mehr von einem Facelift oder einer anderen Art von Behandlung profitieren würden. Da die Halsstraffungstechnik eine Dehnung der Haut erfordert, ist sie nicht für Menschen mit sehr dünner Haut geeignet, die nicht gedehnt werden können oder denen ein besonderes Maß an Laxheit fehlt.

Eine Halsstraffung wird, wie jede kosmetische Operation, nicht für Bewerber empfohlen, die unrealistische Erwartungen an das Ergebnis haben. Es wird empfohlen, dass Patienten verstehen, was von einer Halsstraffung zu erwarten ist und was mit einer Operation nicht geändert werden kann. Um es klar zu sagen, ein Halsstraffungsverfahren wird weder Ihr wesentliches Aussehen verändern, noch wird es den Alterungsprozess vollständig stoppen. Um besser zu verstehen, was Sie von einer Operation erwarten können, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, was es bedeutet, in Ihrer Situation realistisch zu sein.

Patienten mit einer Krankengeschichte von Komplikationen, insbesondere Herzerkrankungen, oder Allergien gegen Anästhesie sind möglicherweise nicht für eine Halsstraffung geeignet. Darüber hinaus würden diejenigen mit unrealistischen Erwartungen an eine Operation nicht für eine Halsstraffung empfohlen. Diejenigen, die rauchen, werden ermutigt, einige Wochen oder Monate vor dem Eingriff aufzuhören, um Komplikationen während und nach der Operation zu vermeiden.

 

Schritte einer Halsstraffung

Neck Lift Procedure

Ein Halsstraffungsverfahren umfasst die folgenden Schritte:

Schritt 1 - Anästhesie

Während des chirurgischen Prozesses erhalten Sie Medikamente, die Ihnen helfen, sich zu entspannen. Es gibt zwei Möglichkeiten: intravenöse Sedierung und Vollnarkose. Ihr Arzt wird Sie über die beste Option für Sie beraten.

Schritt 2 - Der Schnitt

Ihre Halsstraffungsoptionen umfassen eine typische Halsstraffung oder eine minimale Inzisionshalsstraffung, abhängig vom Grad der Verbesserung, den Sie sehen möchten.

Ein klassischer Halsliftschnitt beginnt oft im Haaransatz auf Höhe der Koteletten, verläuft nach unten und um das Ohr herum und endet im hinteren Haar. Fett in den Wangen und im Nacken kann geformt oder umverteilt werden. Das Gewebe unter der Halshaut wird neu ausgerichtet und der Platysmamuskel wird häufig gestärkt. Überschüssige Haut wird weggeschnitten und die Haut wird über den erhabenen Gesichtszügen rot vergewaltigt. 

Ein zweiter Schnitt unter dem Kinn ist häufig für die Fettabsaugung dieser Region sowie für die Muskelwiederherstellung erforderlich. Zur Versiegelung der Einschnitte werden Nähte oder Hautkleber verwendet.

Eine begrenzte Inzisionshalsstraffung kann Schnitte nur um das Ohr herum beinhalten. Während die Einschnitte kürzer sind, können die Ergebnisse begrenzter sein.

Schritt 3 - Schließen der Einschnitte

Nähte und vielleicht Hautkleber werden verwendet, um Inzisionslinien zu versiegeln. Nähte können sich mit der Zeit auflösen oder müssen nach einigen Tagen entfernt werden. Wenn die Schnittlinien einer Halsstraffung verheilt sind, werden sie im Allgemeinen effektiv im Haaransatz und den natürlichen Kurven des Ohrs getarnt.

Schritt 4 - Sehen Sie sich die Ergebnisse an

Wenn Schwellungen und Blutergüsse abnehmen, werden die offensichtlichen Vorteile einer Halsstraffung offensichtlich. Ihr endgültiges Halsstraffungsergebnis sollte Ihnen nicht nur ein jungeres und erfrischteres Aussehen geben, sondern Sie sollten sich auch selbstbewusster fühlen.

 

Was kann ich während meiner Nackenstraffung erwarten?

During Neck Lift Recovery

Ein Verband kann während Ihrer Genesung von der Halsstraffung sanft über Gesicht und Hals gelegt werden, um Schwellungen und Blutergüsse zu reduzieren, wenn Ihre Behandlung beendet ist.

Ein winziger Schlauch kann verwendet werden, um zusätzliches Blut oder Flüssigkeit abzulassen, die sich unter der Haut angesammelt hat.

Sie erhalten spezifische Anweisungen zur Pflege der Operationsstelle und der Drainagen, Medikamente, die Sie anwenden oder oral einnehmen können, um die Heilung zu unterstützen und das Infektionsrisiko zu verringern, spezifische Anliegen, auf die Sie an der Operationsstelle oder in Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand achten sollten, und wann Sie mit Ihrem plastischen Chirurgen weitermachen müssen.

Um Schwellungen zu reduzieren und den Kopf aufrecht zu halten, halten Sie Ihren Kopf hoch über dem Herzen (kein übermäßiges Verdrehen oder Beugen des Halses). TRAGEN SIE KEIN EIS auf den Hals auf, da dies den Blutfluss beeinträchtigen und zum Hauttod führen kann.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Halsstraffer spezifische Fragen stellen, was Sie während Ihrer Erholungsphase erwarten können:

  • Wohin werde ich nach Abschluss meiner Operation gebracht?
  • Welche Medikamente werden mir nach der Operation verabreicht oder verschrieben?
  • Werde ich nach der Operation Verbände/Bandagen haben?
  • Wann werden sie entfernt?
  • Werden Fäden gezogen? Wann?
  • Wann ist es sicher für mich zu fahren?
  • Wann kann ich meine normale Aktivität und Bewegung wieder aufnehmen?
  • Wann komme ich zur Nachsorge zurück?

 

Welche Ergebnisse kann ich nach einer Halsstraffung erwarten?

Neck Lift Surgery Results

Bitte beachten Sie, dass es viele Wochen bis Monate dauern kann, bis die Schwellung nachlässt, und bis zu sechs Monate, bis sich Inzisionslinien entwickeln, wenn Sie beginnen, Ihre Halsstraffungsergebnisse zu bewerten.

Wenn die Schwellungen und Prellungen abnehmen, werden die offensichtlichen Vorteile einer Halsstraffung offensichtlich. Der Endeffekt sollte Ihnen nicht nur ein jungeres und erfrischteres Aussehen verleihen, sondern auch dazu führen, dass Sie sich selbstbewusster fühlen.

Obwohl positive Ergebnisse von Ihrer Operation erwartet werden, gibt es keine Sicherheit. In einigen Fällen reicht eine einzige chirurgische Behandlung möglicherweise nicht aus, um ideale Ergebnisse zu erzielen, und ein anderes Verfahren kann erforderlich sein.

 

Wie viel kostet eine direkte Halsstraffung?

Die Kosten einer direkten Halsstraffung werden durch eine Reihe von Faktoren bestimmt, darunter die Fähigkeiten des Chirurgen, die Art der durchgeführten Operation und der geografische Standort. Die Preise beginnen in der Regel bei $ 5000 und können $ 10.000 erreichen.

 

Was ist die alternative Behandlung?

Alternative Treatment

Facelifts und Halslifts sind die erfolgreichsten Verfahren zur Straffung der Gesichts- und Halshaut. Sie entfernen keine Falten um Ihre Augen, Stirn oder Lippen. Botox-Injektionen und andere Therapien können dabei helfen.

Facelifts und Halslifts verändern nicht die Textur oder das Aussehen Ihrer Haut; Behandlungen wie Laser-Resurfacing (bei dem ein Laser verwendet wird, um die Oberfläche Ihrer Haut kontrolliert zu verbrennen) oder chemische Peelings (bei denen eine Chemikalie aufgetragen wird, um die Hautoberfläche abzulösen) können jedoch helfen.

Um Ihr Gesicht und Ihre Haut jünger erscheinen zu lassen, kann eine Fetttransplantation oder ein Lipofilling (bei dem Fett, das durch Fettabsaugung aus einer anderen Körperregion, wie den Hüften oder Oberschenkeln, in das Gesicht injiziert wird) anstelle oder zusätzlich zu einem Facelift durchgeführt werden. Durchhängende Brauen können die Quelle vieler Probleme sein. In dieser Situation kann ein Brauenlifting, ob allein oder in Verbindung mit einem Facelift oder Halslifting durchgeführt, dazu beitragen, die Haut in Ihrem Gesicht zu straffen.

 

Risiken & Komplikationen von Halsstraffungen

Complications of Neck lifts

  1. Narben: Das Verfahren hinterlässt Narben, aber die Mehrheit von ihnen wird im Haaransatz bedeckt sein. Narben sind normalerweise zuerst rot, dann violett und verblassen allmählich, um über einen Zeitraum von 12 bis 18 Monaten heller zu werden. Narben können manchmal größer, dicker, rot oder unangenehm werden, was eine Operation zur Reparatur erfordert. Wenn sich die Narben ausdehnen, können sie einen kahlen Haarstreifen am Haaransatz verursachen, der normalerweise nicht sichtbar ist.
  2. Blutungen: Starke Blutungen sind selten, aber möglich, und Sie benötigen möglicherweise eine Bluttransfusion oder ein anderes Verfahren (oder beides), um die Blutung zu kontrollieren. Jede Blutung tritt in der Regel schnell oder kurz nach der Operation auf. Kleine Blutflecken können Hautanomalien verursachen, die normalerweise in den Monaten nach dem Eingriff verschwinden. Vor der Operation wird Ihr Chirurg alle Medikamente einnehmen, die Ihr Blutungsrisiko erhöhen, und es ist wichtig, Ihren Blutdruck unter Kontrolle zu halten. Männer haben doppelt so häufig wie Frauen signifikante Blutungen.
  3. Heilungsprobleme: Die Ränder der Einschnitte können sich trennen, besonders an den Enden der Narbe. In der Regel löst die Behandlung der Wunden das Problem, aber Sie benötigen möglicherweise eine zusätzliche Operation, um das Gewebe zu entfernen, das nicht ausreichend verheilt ist. Raucher sind viel anfälliger für Heilungsprobleme.
  4. Verlust der Blutversorgung der Haut: Wenn die Blutversorgung während der Operation unterbrochen wird, können einige Hautflecken absterben (ein Zustand, der als Nekrose bekannt ist). Dies kann bedeuten, dass Sie ein zusätzliches Verfahren benötigen, das sich auf das Endergebnis auswirken könnte. Eine von Nekrose betroffene Region kann Klumpigkeit oder eine unebene Oberfläche aufweisen. Raucher neigen eher dazu, dass die Blutversorgung ihrer Haut während der Operation unterbrochen wird. Diese Gefahr wird noch erhöht, wenn bei dem Eingriff eine große Menge Haut vom darunter liegenden Gewebe gelöst wird.
  5. Veränderung der Hautfarbe: Die meisten Patienten bemerken möglicherweise eine Veränderung ihrer Hautfarbe, in der die Operation durchgeführt wurde. Dies ist typischerweise mit Make-up kaschbar.
  6. Infektion : Wenn die Wunde infiziert wird, benötigen Sie möglicherweise Antibiotika oder einen anderen chirurgischen Eingriff. Dies kann sich auf das Gesamtergebnis des Verfahrens auswirken.
  7. Extrusion: Tiefe Nähte ragen an dieser Stelle durch die Haut. Diese lassen sich leicht entfernen.
  8. Schwellungen, Blutergüsse und Schmerzen: Nach dem Eingriff kommt es zu Schwellungen und Blutergüssen im Gesicht, deren Auflösung Wochen dauern kann. Langfristige Beschwerden sind möglich, obwohl es ungewöhnlich ist.
  9. Asymmetrie : Dies ist ein Zustand, in dem die Seiten des Gesichts und des Halses nicht symmetrisch sind. Kleinere Unregelmäßigkeiten sind häufig und verschwinden normalerweise mit der Zeit. Narben können manchmal das Aussehen des Ohrläppchens oder des Knorpels vor dem Ohr (der Tragus) verändern, aber diese Probleme sind typischerweise mit einer Behandlung unter örtlicher Betäubung korrigierbar.
  10. Erhöhte oder verminderte Empfindung: Die meisten Patienten können nach der Operation eine Veränderung der Empfindung in Gesicht und Hals haben, meistens Taubheit in der Nähe der Narbe. In seltenen Fällen kann die sensorische Verschiebung dauerhaft sein.
  11. Schäden an tieferen Strukturen: Obwohl es ungewöhnlich ist, kann das Verfahren zu Verletzungen tieferer Gewebe wie Nerven, Blutgefäße, Muskeln und Strukturen im Nacken führen. Der Gesichtsnerv reguliert die normale Bewegung Ihrer Gesichtsmuskeln. Wenn ein Teil des Nervs verletzt ist, kann die Bewegung der Stirn und der Lippe behindert werden. Dieser Schaden kann entweder vorübergehend oder dauerhaft sein.
  12. Unbefriedigendes Ergebnis: Patienten sind manchmal mit dem Ergebnis eines Facelifts oder Halslifts unzufrieden. Dies kann auf das Aussehen oder das Gefühl des Gesichts oder Halses oder die Form zurückzuführen sein, die nicht den Erwartungen entspricht. Vor der Operation ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Chirurgen das gewünschte Aussehen und die gewünschte Form besprechen und ob dies sicher mit einem zufriedenstellenden Abschluss durchgeführt werden kann. Obwohl Facelifts und Halslifts häufig effektiv sind und bemerkenswerte Effekte erzielen, wird ein Facelift Sie nicht wieder 18 aussehen lassen, und Sie sollten über die Grenzen informiert werden, bevor Sie einer Operation zustimmen.
  13. Veränderung im Laufe der Zeit: Das Aussehen von Gesicht und Hals ändert sich aufgrund des Alterns oder anderer Umstände, die nicht mit Ihrer Operation zusammenhängen, wie z. B. Gewichtszunahme oder -abnehmen. Möglicherweise benötigen Sie weitere Operationen oder andere Behandlungen, um die Ergebnisse des Facelifts oder Halslifts zu erhalten.
  14. Allergische Reaktion: Allergien gegen Klebeband, Stiche oder Lösungen wurden selten beschrieben. Wenn Sie eine allergische Reaktion bemerken, benötigen Sie möglicherweise eine weitere Behandlung.

 

Schlussfolgerung

Neck Lift

Die kosmetische Chirurgie zur Halsstraffung umfasst die Entfernung zusätzlicher Haut und Gewebe im Nacken sowie die Straffung der Nackenmuskulatur, um ein schlankeres, schlankeres Aussehen und eine glattere Kieferlinie zu schaffen.

Um überlegene ästhetische Ergebnisse zu erzielen, wird eine Halsstraffung häufig mit zusätzlichen kosmetischen Methoden wie Facelift-Operationen, Halsfettabsaugung oder Muskelrelaxanzien-Injektionen kombiniert. Es wird selten alleine gemacht.

Einige der häufigsten Probleme, die mit einer Halsstraffung angesprochen werden, sind:

  • Truthahn-Flechthals.
  • Überschüssiges Fett.
  • Zu viel Haut.

Die Erholung von einer Halsstraffung braucht Zeit. Die meisten Menschen können in 10 bis 14 Tagen zur Arbeit zurückkehren.